Knappe Niederlage gegen Uzwil

Anstatt Training war am 12. Februar Match-Time für das Damen 3. Sie mussten sich in einem hartumkämpften Spiel gegen Uzwil denkbar knapp geschlagen geben. 

Den Beginn des Spieles verschlief das Heimteam. Trotz einer schnellen 4:0 Führung dank starken Services lagen sie nach einer kompletten Rotation mit 6:11 hinten. Diesem Rückstand holten sie langsam aber stetig auf. Dank guter Feldverteidigung und einer Serviceserie zum Schluss des Satzes konnten die kampfstarken Schaffhauerinnen den ersten Satz in extremis mit 26:24 zu ihren Gunsten entscheiden. 

Im zweiten Durchgang passte dann wenig zusammen beim Heimteam. Die Uzwilerinnen machten vorallem über die Mitte viel Druck und platzierten auch immer wieder gute Finten. So gewannen die St. Gallerinnen die Sätze zwei und drei relativ klar.

 Den vierten Satz begannen die Munotstädterinnen mit veränderten Positionen und so konnten sie wieder vermehrt punkten. Das Spiel der Gegnerinnen wurde besser gelesenund so liessen sie sich die Führung nicht mehr nehmen. Nach über eineinhalb Stunden Spielzeit musste so das Tiebreak über Sieg und Niederlage entscheiden. Das Damen 3 startete fulminant in den letzten Satz und führte beim Seitenwechsel mit 8:5. Bis zur Führung von 13:11 schien es, dass der Mannschaft der Sieg nicht mehr zu nehmen sei. Doch die Uzwilerinnen konnten den Satz noch drehen und mit vier Punkten in Serie das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden.

 Der eine gewonnene Punkt ist für das Damen 3 jedoch äusserst wertvoll im Kampf um das Saisonziel Ligaerhalt. Das letzte Auswärtsspiel gegen den direkten Konkurrenten Wil um den Abstiegsplatz wird wegweisend sein für die Schlussplatzierung. Danach stehen die zwei letzten Heimspiele gegen Goldach und Volley Rheno auf dem Spielplan.

Damen 1 im Halbfinale

Damen 1 im Halbfinale

VBC Schaffhausen 1 vs. Volley Uzwil 2, 3:1, (25:14, 25:12, 19:25, 25:22) Die Meisterschaftsspiele sind nun vorbei und wir können stolz auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Wir haben viele tolle Spiele zusammen bestritten, in denen wir unser Können bewiesen...

Knapper Sieg gegen Tabellenletzte

Knapper Sieg gegen Tabellenletzte

Das zweitletzte Spiel des Damen drei in der Saison 2023/24 war wider Erwarten eine knappe Kiste. Nach knapp zwei Stunden und viel Kampfgeist gewannen die Schaffhauserinnen den Match gegen Goldach mit 3:2.  Der Start gelang dem Team gut, schnell lagen sie einige Punkte...

Saisonziel erreicht – Ligaerhalt ist gesichert

Saisonziel erreicht – Ligaerhalt ist gesichert

Das Spiel gegen den Tabellennachbarn Wil entpuppte sich als das Schlüsselspiel der Saison. Mit dem 3:2 Sieg sicherte sich das Damen 3 zwei Punkte und den Ligaerhalt in der 3. Liga. Im ersten Satz legten die Schaffhauserinnen konzentriert und druckvoll los und führten...

Hartumkämpftes Rückspiel

Hartumkämpftes Rückspiel

Am letzten Samstag standen sich das Damen 4 und der VBC Seuzach 1 in der Rückrunde gegenüber. Bei ihrer ersten Begegnung konnte das Damen 4 einen 3:0 Sieg nach Hause hohlen. Mit einer positiven Einstellung starteten sie ins Spiel und mussten schnell merken, dass es an...

Aus den Skischuhen direkt in die Volleyballschuhe

Aus den Skischuhen direkt in die Volleyballschuhe

Sonntag 11.02.2024: VBC Schaffhausen 1 – VC Kanti 4, 3:1 (17:25, 26:24, 25:21, 25:16) Aus den Skischuhen direkt in die Volleyballschuhe Nach sonnigen Tagen auf der Piste spielte das Damen 1 am Sonntag, dem 11.02. gegen VC Kanti 4. Durch die zweiwöchige Trainingspause...

Zu sechst in Seuzach

Zu sechst in Seuzach

Samstag 10.02.2024: VBC Seuzach 2 - VBC Schaffhausen 5, 3:0 (25:14,25:19,25:15) Am Samstag spielte das Damen 5 Team gegen VBC Seuzach 2. Sie waren nur zu sechst, doch hatten eine gute Stimmung auf dem Feld und gute Ballwechsel. Während dem 3. Satz setzte die...

D5 beginnt vielversprechend

D5 beginnt vielversprechend

Samstag 03.02.2024: Volley Wila-Turbenthal - VBC Schaffhausen 5, 3:0 (25:22,25:21,25:6) Am Samstag spielte das Damen 5 Team gegen Volley Wila-Turbenthal. Sie waren nur zu siebt, doch haben sich gut geschlagen. Der 1. und 2. Satz haben Sie gut gespielt und sich gut...

Gut gekämpft und gewonnen!

Gut gekämpft und gewonnen!

In der Vorrunde verlor das Damen 3 in Wittenbach das Spiel äusserst knapp mit 2:3, nun konnten sich die Volleyballerinnen in der BBZ-Halle revanchieren und drei wichtige Punkte zum Ligaerhalt mitnehmen. Der erste Satz startete fulminant, das Heimteam setzte sich rasch...

Mixed – Kohlfirstturnier Marthalen

Mixed – Kohlfirstturnier Marthalen

Das Mixed-Team nahm einmal mehr am Kohlfirstturnier teil, das jeweils Mitte Januar stattfindet. Nachdem wir letztes Jahr zu wenige Frauen hatten und deshalb mit 5 Männern und 2 Frauen in der Kategorie Männer spielten (2. Schlussrang), traten wir dieses Jahr wieder als...

Mit zwei Niederlagen in die Rückrunde gestartet D3

Mit zwei Niederlagen in die Rückrunde gestartet D3

Der Beginn der Rückrunde lief für das Damen 3 nicht wunschgemäss. Sie verloren die beiden Auswärtsspiele gegen Andwil-Arnegg und der Appenzeller Bären und befinden sich im unteren Mittelfeld der Rangliste. Das erste Spiel fand im verschneiten Andwil statt. Der erste...