Sieg für die Damen Teams

Sonntag 27.11.2022 – Turnier – Mixed

Am Sonntag, 27.11. nahmen 6 Spieler*innen vom Mixed-Team am Hallenspieltag in der Dreifachhalle Breite teil. Die Männerriege Herblingen hatte diesen Turniertag im Auftrag des Schaffhauser Turnverbandes organisiert. 

7 Teams aus dem Kanton Schaffhausen spielten gegeneinander auf Zeit. Abbas, Christian, Jean, Nathalie, Simona und Lea schlugen sich wacker und belegten den 4. Schlussrang. Auf den ersten beiden Plätzen waren Team mit ehemaligen VBC-Spieler*innen sowie je einem aktuellen Mixed-Spieler. Der VBC Schaffhausen war also durchaus erfolgreich!

Samstag 26.11.2022, VBC Schaffhausen 4 – VC Smash 5, 3:0 (25:15, 25:22, 25:19)

Am Samstag traf das Damen 4 auf den VC Smash. Trotz knapper Besetzung konnte sich die Mannschaft mit einem 3:0 Sieg drei weitere Punkte sichern und ihre Siegesserie fortführen. Erneut zeigte der VBC Charakterstärke und entschied den zweiten Satz trotz deutlichem Rückstand noch für sich. Mit diesem Sieg baut das Damen 4 seinen Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus und bleibt weiterhin auf Kurs für den Aufstieg.

Samstag 26.11.2022, VBC Schaffhausen 3 – VC Kanti 4, 3:0 (25:22, 25:6, 25:19)

Die Spannung auf das Spiel gegen Kanti war gross. Am Samstag startete das 5. Spiel des Damen 3 des VBCs mit Verspätung. Der Ersatzschiri brachte die Damen ein wenig aus der Fassung. Daraus resultierte ein spannendes Spiel, welches der VBC Schaffhausen mit 25:22 gewann. Im 2. Satz räumten die VBC-Frauen entgegen allen Erwartungen mit 25:06 ab. Sie hatte eine super Stimmung, verteidigten jeden Ball und punktete unaufhaltbar. 

VC-Kanti fand im 3. Satz wieder ins Spiel zurück und es wurde nochmals etwas spannender. Die Frauen des VBCs liessen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und dominierten auch hier mit 25:19. Ein grossartiges Spiel ging somit nach einer guten Stunde zu Ende. 

Donnerstag 24.11.2022, VBC Hallau 1 – VBC Schaffhausen 2, 1:3 (25:22, 22:25, 20:25, 22:25)

Am Donnerstag, 24.11.2022 um 20:30 Uhr spielte das Damen 2 gegen den VBC Hallau.

Trotz eines guten Starts in den ersten Satz, mussten wir aufgrund einer kleinen Flaute in der Mitte des Satzes, denn ersten Satz knapp abgeben (22:25).

Durch gutes Coaching unserer Gast-Coaches und unserem Willen, konnten wir im zweiten Satz weit davon ziehen. Leider benötigten wir circa 6 Satzbälle um den zweiten Satz für uns zu entscheiden (25:22).

Im dritten (25:20) und vierten Satz (25:22) durften wir nochmals zeigen, was wir drauf haben. Beide Sätze konnten wir für uns entscheiden und haben somit den Sieg nach Schaffhausen geholt – Plus 3 Punkte für das Damen 2 des VBC Schaffhausen! 🎉

Während des Matches gab es des öfteren Spannungen. Zum einen waren die Spielerinnen des VBC Schaffhausen mit den Schiri-Entscheiden nicht zufrieden und zudem hatte der VBC Hallau öfters Schwierigkeiten mit unserem Coaching. Von Fairplay war leider nicht viel über.

Wir hoffen daher auf eine angenehmere Atmosphäre in der Rückrunde.

Mittwoch 23.11.2022, VBR Rickenbach 2 – VBC Schaffhausen 3, 0:3 (20:25, 9:25, 15:25)

Am Mittwochabend reiste das Damen 3-Team nach Rickenbach. Etwas müde vom Arbeitstag, aber dennoch motiviert spielten sie auf einem etwas verwirrend farbigen Hallenboden ein. Nach dem Anpfiff war das Team fokussiert und machte direkt einige schöne Punkte. Das Zusammenspiel passte gut, so dass man sich sicher fühlen konnte. Vielleicht etwas zu sicher, denn gegen Ende des Satzes wurde es sogar noch etwas knapp. Dieses Zwischentief wollten die Damen im zweiten Satz vermeiden, mit Erfolg! Sie liessen den Gegner lediglich 9 Punkte machen. Im dritten Satz war das Selbstvertrauen so gross, dass die Spielerinnen flexibel auf anderen Positionen eingesetzt wurden. Es zeigte sich, dass es auch so funktioniert und somit nahm das Team 3 Punkte mit nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.