Guter Saisonauftakt des Damen 1 und ein Kopf- an Kopf-Rennen beim Damen 3

Samstag 6. November 2021, VBC Schaffhausen 1 vs. VBC Hallau 1, 3:1 (25:23, 25:23, 22:25, 25:21)

Schon vor dem Anpfiff war klar, heute wird es nicht einfach. Und die Gegnerinnen aus Hallau haben es dem Heimteam auch nicht leicht gemacht. Die Schaffhauserinnen sind stark in den ersten Satz gestartet. Sind dann aber in eine kurze Schwächephase abgerutscht. Die Gegnerinnen nutzen die Gelegenheit und konnten die Punkte wieder aufholen. Gegen Ende des Satzes wurde es nochmals knapp. Jedoch konnten die Schaffhauserinnen den Satz mit 25:23 für sich entscheiden. Satz zwei verlief ähnlich und wurde mit dem gleichen Resultat zugunsten der Heimmannschaft beendet. Auch Satz drei und vier waren en Duell auf Augenhöhe und keine Mannschaft konnte über längere Zeit dominieren. Leider mussten die Schaffhauserinnen den dritten Saz mit 25:22 an die Gäste abgeben. Im vierten Satz bündelte das Team nochmals alle Kräfte und konnte mit viel Kampfgeist den Satz (25:21) und somit auch den Match für sich entscheiden.

Sonntag 7. November 2021, VC Viva Winterthur 2 vs. VBC Schaffhausen 3 3, 3:2 (25:22, 25:20, 20:25, 21:25, 15:3)

Am vergangenen Sonntag spielte das Damen 3 gegen den VC Vivax Winterthur 2. Das Damen 3 gab von Anfang an ihr Bestes. Leider schlichen sich ein paar Fehler ein weshalb die ersten beiden Sätze knapp an das Team aus Winterthur gingen. Im dritten und vierten Satz zeigte das Damen 3, dass das Spiel noch nicht vorbei ist und entschied diese Sätze für sich. Im letzten Satz lief es leider nicht mehr wie erhofft und so mussten sich die Spielerinnen vom D3 mit einem hart erkämpften Punkt zufrieden geben.
Das Team war trotzdem sehr zufrieden mit seiner Leistung und freut sich auf die nächsten spannenden Spiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.