Geschichte

Gründung
Am 18. August 1970 wurde der VBC Schaffhausen als erster Volleyballverein im Kanton von Hildi Muhl gegründet.

Fusion
Im Jahr 1988 fusionierte der bis anhin nur aus einer Frauenabteilung bestehende VBC Schaffhausen mit dem Herrenvolleyball-Club Omega Schaffhausen. Für den VBC war dies wohl ein existenzieller Schritt, um sein Fortbestehen zu sichern und sich gegen regionale „Konkurrenz“ zu behaupten.

Eine Beach-Ära beginnt
1994 initiierte der VBC Schaffhausen den Bau der beiden Beachvolleyball-Felder auf der KSS und organisierte von da an jährlich die Schaffhauser Beachvolleyball-Meisterschaften.