Sieg des Herren 1 gegen den Tabellen 2.

Das Herren 1 schaffte am Sonntag die Sensation und gewann gegen die 2.-platzierten Winterthurer mit 3:0. Von Beginn an war der VBC bereit und holte sich den ersten Satz gleich mit 25:15. Der Gegner wurde in den folgenden Sätzen immer stärker doch dank exzellenter Defencearbeit konnte sich das Herren 1 durchsetzen (25:22, 26:24) Die 1. Mannschaft kann sich mit diesem Sieg vom Schlusslicht Audax SSC weiter absetzen. Die Zuschauer waren ,wie schon so oft, der 7te Spieler auf dem Feld und haben tatkräftig zu diesem Sieg beigetragen. Merci und bis zum nächsten und letzten Heimspiel dieser Saison des VBCs.

Das Juniorinnen 3 hat am Samstag den VC Vivax mit 3:1 geschlagen. Obwohl einige Spielerinnen gefehlt haben, konnte sich die Mannschaft den Sieg holen. Gegen Ende des Spiels wurden die Schaffhauser immer stärker und holten sich den 4. und letzten Satz sogar mit 25:17. Ein grosses Dankeschön geht an die treuen Fans.

Die erste Damenmannschaft hatte am Sonntag ihren letzten Match der Saison. Mit dem 0:3 gegen den VC Smash ist der Abstieg in die 4. Liga gewiss. Das Spiel war trotzdem ein gelungener Abschluss für die Mannschaft, da es ihr endlich gelungen ist, Freude am Team und am Spiel zu zeigen. Wir sind gespannt auf die Karten, die für diese Mannschaft neu zusammengemischt werden und sind zuversichtlich auf ein Zusammenwachsen zu einem starken Team in der nächsten Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.