Juniorinnen U23 1 steigen in die 1. Stkl. auf!

u23-a-f

Die Juniorinnen U23 1 steigen für die Rückrunde in die 1. Stärkleklasse auf!

Die Juniorinnen U23 1 verabschiedeten sich letzten Donnerstag mit einem 3:0 endgültig von der zweiten Stärkeklasse in dieser Saison. Der Elan und die Freude am guten Zusammenspiel war spürbar und die Stimmung in der Halle super. Die Mannschaft bedankt sich für die Launemacher ausserhalb des Feldes und freut sich auf die Herausforderung in der ersten Stärkeklasse in der Rückrunde.

Unsere U19 Mannschaft spielte am Freitag Abend mit 3 Sätzen gegen den starken Gegner aus Amriswil.
Trotz guter Leistung des noch sehr neuen Teams vom VBC Schaffhausen konnte sich Amriswil mit 3:0 in den Sätzen behaupten.

Samstag, 19. November

Die Juniorinnen U23 2 spielten gegen Wila auf 5 Sätze. Den 2. und 3. Satz verloren sie leider. Aber Den 1., 4. & 5. Satz gewannen was sie zum Sieg führte.

Das Damen 1 spielte am Samstag auswärts gegen Hüttwilen. Erst nach zwei verlorenen Sätzen gelang es der Mannschaft ihr Können unter Beweis zu stellen und sie führte lange Zeit. Der Gegner überholte die Schaffhauserinnen dann knapp mit einem sichereren Spiel auf seiner Hallenhälfte. Das 0:3 nagte zwar an diesem Tag an den Spielerinnen, wird aber ihren Ehrgeiz in keiner Weise mindern.

Das Herren 3 gewann sein Heimspiel gegen Kreuzlingen 3:0. Satz 1 und 3 verlief grösstenteils nach den Vorstellungen des Heimteams. Im Satz 2 lag das H3 zwischenzeitlich bis zu neun Punkte im Rückstand und konnte erst mit dem 23. Punkt den Satz ausgleichen. Schlussendlich reichte aber auch in diesem Satz die Nervenstärke des routinierten Teams aus um den Satz zu seinen Gunsten zu entscheiden.

Sonntag, 20. November

Die zweite Damenmannschaft trat am Sonntag gegen VC Vivax Winterthur 3 an. Die Volleyballerinnen boten sich einen Kampf, der die 5. Liga wohl selten zu Gesicht bekommt. Schon beim ersten Satz wurde klar, dass das Niveau vom Gegner ungefähr mit dem eigenen übereinstimmt. Dennoch konnte ihn Schaffhausen für sich entscheiden. Der zweite Satz gaben sie dann mit einem 21:25 ab. Mit einem konstanten Spiel errangen sich die Mannschaften die Höhe ihrer Punktzahlen. Bei den letzten beiden Sätzen bewies aber Schaffhausen mehr Biss und gewann sie beide für sich.

Das Herren 1 musste sich leider 0:3 gegen die Appenzeller Bären geschlagen geben. Trotz vollem Einsatz und der sensationellen Unterstützung der Fans blieb der VBC leider chancenlos.

Am Sonntag hatten die Junioren U19 unser letztes Spiel der Hinrunde gegen VC Smash Winterthur. Die ersten beiden Sätze verliefen wie geplant und das U19 Team von Schaffhausen konnte Sie dank starkem Zusammenspiel und der Motivation vom Coach für sich entscheiden.
Im dritten Satz hatten wir einige Startschwierigkeiten, welche uns leider am Schluss zum Verhängnis wurden.
Mit dem 4. Und letzten Satz holten wir doch noch den Sieg und unsere 3 Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.